· 

WJB | KHC verliert knapp mit 1:2 im ersten Spiel der Endrunde der Verbandsliga der WJB

Am Sonntag traten die KHC-Mädchen direkt zum nächsten Endrundenspiel an, als zweite Mannschaft in der Verbandsliga der nächst höheren Altersklasse, der weiblichen Jugend B. Nach wie vor ausfallgeschwächt ging es erneut mit nur 12 Spielerinnen gegen die TSG Kaiserslautern. Eine Herausforderung nach dem kräftezehrenden Halbfinale vom Vortag. Kreuznach fand nur schwer ins Spiel und wirkte unkonzentriert. So gelang der TSG gleich zu Anfang der 1. Halbzeit das 1:0. Auch in der zweiten Hälfte kam das Spiel nur schleppend in Gang.

Die Kreuznacherinnen zahlten dem enormen Laufpensum vom Vortag Tribut und Kaiserslautern nutzte eine Chance zum 2:0. Nach einer Auszeit, 15 Minuten vor Ende der Partie, gaben die KHC-Mädels noch einmal alles und schafften den Anschlusstreffer zum 1:2. In den letzten 10 Minuten setze der KHC die TSG Kaiserslautern ständig unter Druck, erspielte sich zahlreiche Chancen. Das Spiel endete mit einer Ecke für den KHC. Leider konnte diese nicht verwandelt werden und somit musste man sich mit einem knappen 1:2 geschlagen geben.

Die Trainer Vanessa Cunningham und Amina Kurpejovic waren dennoch sehr zufrieden mit der Leistung ihrer Mädels. Am kommenden Samstag tritt der KHC nun auswärts zum 2. Endrundenspiel gegen den TFC Ludwigshafen an und kann sich damit noch eine Restchance auf die Meisterschaft in der Verbandsliga der WJB offenhalten. Entschieden wird die Meisterschaft in der letzten Endrunden-Partie zwischen der TSG Kaiserslautern und dem TFC Ludwigshafen. Es bleibt also spannend.

Es spielten: Anik Stache, Marie Kossmann, Mayla Vogel, Marieke Scherbel, Paula Wermter, Alexi Dederichs, Emma Grumbach, Marie Steinbrecher, Dana Sieber, Marit Henger, Emilia dos Santos Rebelo, Laura Hilbert.

Foto: Stefanie Böhm

unsere Partner & Sponsoren


Follow us! ... KHC @ Social Media

KHC

KHC

KHC



Kontakt

Kreuznacher Hockey Club 1913 e.V.

Geschäftsstelle

 

c/o Gisela Eberts

Waldalgesheimer Straße 12

55545 Bad Kreuznach

Telefon: +49 170 367 6048

E-Mail: geschaeftsstelle@kreuznacher-hockey-club.de 

KREUZNACHER HOCKEY CLUB

1913 e. V.